Von Mann zu Mann

Von Mann zu Mann

Ihre Partnerin hat sich von Ihnen getrennt?
Sie haben eine Scheidung vor sich?
Sie wissen nicht mehr, wie es weitergeht?


Wir können Ihnen helfen:
Seit Januar 2007 gibt es dieses Beratungsangebot für Männer in einer Trennungs- oder Scheidungskrise.

Was Sie erwarten dürfen:

  • Erste Orientierung in der Trennungs- bzw. Scheidungskrise durch fachkundige Beratung
  • Einbeziehung der psychologisch schwierigen Situation durch erfahrenen Praktiker
  • Offenlegung der Bedürfnisse der betroffenen Kinder
  • Sachgerechte Weiterleitung zu anderen staatlichen und nichtstaatlichen Hilfen
  • Informationen zur Düsseldorfer Tabelle


7 Gründe für die Männerberatung:

  1. Kinder brauchen Mutter und Vater zu einer gesunden Entwicklungg
  2. Kinder fühlen sich häufig schuldig für die Trennung der Eltern und verstehen diese nicht
  3. Väter sind wichtige Identifikationsfiguren in den Entwicklungsstadien der Kinder
  4. Auch nach der Trennung der Eltern müssen Kinder selbst ihre eigenen Erfahrungen mit beiden Elternteilen machen können
  5.  Kinder müssen ihre Väter mit ihren guten und schlechten Eigenschaften persönlich kennen lernen können
  6. "Männerberatung" ist keine Therapie - sondern eine Hilfestellung an einem Punkt, an dem man alleine nicht mehr weiter kommt
  7. "Männerberatung" kann Vertrauen schaffen beim anderen Elternteil und Ängste abbauen


Ihr Berater
Hartmut Dihm
Familienrichter i.R.

Die Terminvereinbarung läuft über das Diakonische Werk Freising, Kirchliche Allgemeine Sozialarbeit (KASA)
Telefonnummer: 08161 - 40 29 80

Die Beratungen finden in den Räumen des Diakonischen Werkes Freising statt.