Zusammen Halt finden

Ist ein Elternteil schwer erkrankt?
Ist ein Elternteil verstorben?

Beratung und Begleitung für Kinder, Jugendliche und ihre Familien

Kranke Eltern wünschen sich in der Regel, dass die Alltagsnormalität ihrer Kinder weitestgehend aufrechterhalten wird, schulische Entwicklungen ihren ungehinderten Lauf nehmen und ihre Kinder ihren sportlichen, musischen und sonstigen Freizeitaktivitäten „ohne Rücksicht“ auf elterliche Erkrankung weiterhin mit Freude nachgehen.
(Romer/Haagen)

Eine schwere Erkrankung eines Elternteils stellt für das gesamte Familiensystem eine Herausforderung dar.

WIR UNTERSTÜTZEN ELTERN
einen passenden, altersgerechten und ehrlichen Umgang mit ihren Kindern im Zusammenhang mit der Erkrankung zu finden.

WIR UNTERSTÜTZEN KINDER UND JUGENDLICHE
ihre Lebenskompetenz zu stärken und einen offenen Umgang mit der Erkrankung zu finden Ängste und Sorgen auszudrücken eigene stärkende Erfahrungen außer- halb der familiären belasteten Situationen zu machen.

WIE WIR BERATEN UND BEGLEITEN
Wir beraten individuell und an Ihre Bedürfnisse angepasst, sowohl in Familien- als auch in Einzelberatung.
In Krisensituationen bieten wir kurzfristig Gespräche an.
Unser Angebot ist für alle Ratsuchenden kostenfrei.

GRUPPENANGEBOT FÜR KINDER UND JUGENDLICHE
Wir wollen Kindern und Jugendlichen sowie den Familien die Möglichkeit geben, gemeinsam Halt zu finden trotz schwieriger Lebenssituation.

Monatliche Treffen bieten einen Schutzraum um gemeinsame Bedürfnisse anzusprechen Stärkung des Wir-Gefühls um Zugehörigkeit zu erfahren Entlastung und Ermutigung in der schwierigen Alltagssituation.
Unserem pädagogischen Ansatz entsprechend ermöglichen wir Kindern und Jugendlichen positive persönliche Erfahrungen und Stärkung ihrer Ressourcen. Durch Erlebnispädagogik, Improvisationstheater, Erleben in der Natur und kreatives Gestalten können neue Beziehungserfahrungen direkt im Alltag umgesetzt werden.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Beate Drobniak, Dipl. Sozialpädagogin (FH), Tel.: 08161- 40 29 80


ZUSAMMEN HALT FINDEN, DAS IST UNSER GEMEINSAMES ZIEL!
Das Projekt wird unterstützt von: